Der Editor

Sehr häufig werden Sie im Editor arbeiten, der standardmäßig im Elementtyp Text eingebunden ist. Das Meiste erschließt sich von selbst: fett, kursiv, die Textausrichtungen links, zentriert, rechtsbündig und die Erstellung von Listen.

Mit dem ersten Symbol der Leiste erstellen Sie Links auf andere Seiten oder Dateien wie PDF, um Sie als Download anzubieten.

Dazu markieren Sie den Text, der später als Link fungieren soll und klicken auf "Link einfügen / bearbeiten".

 

Es öffnet sich ein neuer Dialog. Sie haben 2 Möglichkeiten:

  1. Für einen externen Link schreiben Sie die Adresse in das Feld [URL], sie beginnt mit "https://" !
  2. Für einen internen Link (d.h. Sie bleiben auf der eigenen Webseite) klicken Sie einfach auf die Schaltfläche daneben, um Contao durchsuchen zu können - die Art und Weise kennen Sie von ihrem Rechner, nur dass Sie ein paar mehr Optionen haben:

 

  • Möchten Sie einen Link auf eine andere Seite Ihrer Website einfügen, können Sie gleich loslegen und sich durch die bestehenden Seiten klicken; die Auswahl erfolgt durch die die Markierung ganz rechts außen auf die kleine runde Formularfläche.
  • Um eine Datei zu verlinken, bspw. um ein Zip-Archiv zum Herunterladen anzubieten oder ein PDF-Dokument, wählen Sie zunächst auf dem oberen Register "Dateien": sie finden die Dateiverwaltung, aus der sich einfach die gewünschte Datei finden und auswählen lässt.
  • Die anderen Register machen im wesentlichen, was draufsteht: Links zu Nachrichtenbeiträgen / Aktuell-Einträgen oder FAQ-Artikeln auswählen lassen. Probieren Sie's aus.